background

Sie finden uns auf folgenden Messen:

 

 

Hochgenaue Dosierung in Stickpacks

masch slider 11Merz Verpackungsmaschinen präsentiert auf der ACHEMA 2018 ein neuartiges Füllsystem für Stickpacks. Zielsetzung dieses Systems ist es, die Nettofüllmenge in einem Stickpack ohne Einflüsse des Packstoffes zu überwachen. Das System erlaubt es zudem, zwei Komponenten in einen Stickpack zu dosieren und beide Nettogewichte zu kontrollieren.  Merz reagiert mit diesem System auf die zunehmende Nachfrage der Pharmaindustrie nach Darreichungsformen in Kleinstmengen. Die erste umgesetzte Anwendung ist die Dosierung von Flüssigkeiten in einem „Lab on a Chip“ Projekt.

Der Prozess beginnt mit dem Einsetzen von Stickpacks von einer Stickpackmaschine oder händisch in Produktträger. Die bestückten Produktträger werden auf einer Wägezelle tariert und anschließend befüllt. Eine nachgeschaltete Wägezelle kontrolliert das Nettogewicht. Erweiterungen des Systems sind möglich.

 

Technische Details:

Füllgewichte 10 mg – 2.000 mg

Zweikomponentenfüllung

91 iso9001 rgb 120

Wir sind zertifiziert!

>>weiterlesen

 

 

 

 

masch slider 11

Hochgenaue Dosierung in Stickpacks

MERZ  präsentiert auf der ACHEMA 2018 ein neuartiges Füllsystem für Stickpacks. Zielsetzung dieses Systems ist es, die Nettofüllmenge in einem Stickpack ohne Einflüsse des Packstoffes zu überwachen.

 >>weiterlesen

 

Mikrotabletten Zähl- und Dosiersystem

Flexibilität vor Geschwindigkeit!

Auf speziellen Kundenwunsch hat MERZ sich des Themas Mikrotabletten (Durchmesser ca.2 mm) angenommen.

>>weiterlesen

 

 

 

 

MERZ Stickpacks im Einsatz im Senegal
zur Schnelldiagnose von Malaria Erregern.

>>weiterlesen

 

 

Geschäftsführer
Bernd Kirchhof
tritt in den „aktiven“ Ruhestand

Ende Dezember 2016 endet offiziell die geschäftsleitende Tätigkeit von Bernd Kirchhof bei MERZ Verpackungsmaschinen GmbH.
>>weiterlesen

 

Merz Verpackungsmaschinen · Bahnhofstraße 25 · 35423 Lich
Tel.: 06404-9172-0 · E-mail: